103.5419

Hidra Stuhl

126,32 €
Moderner Stuhl mit Bezug aus Kunstleder oder Polypropylen für den Außen- und Innenbereich. Leichter und praktischer Stuhl, der bei Bedarf gestapelt werden kann, um weniger Platz zu beanspruchen.
Product available only in multiples of 2
- +

Der moderne Stuhl Hidra der Firma Bontempi ist vollständig mit hervorragenden Materialien wie Polypropylen bezogen, die besonders nützlich für eine gute Wärme- und Abriebfestigkeit sind. Es ist auch aus Fiberglas gefertigt und in mehreren dynamischen Farben mit einer großen Auswahlfreiheit erhältlich. Der Stuhl ist stapelbar, was bedeutet, dass es möglich ist, ihn mit anderen ähnlichen Modellen zu stapeln, um im Falle einer Sammlung desselben einen Stapel zu bilden, um den Möbeln die Möglichkeit zu geben, mehr Platz in der Umgebung zu erhalten.

Es ist wasserdicht, daher geeignet für den Außenbereich wie im Garten oder für nüchterne und leise Einrichtung. Wenn das Möbelstück für den Innenbereich verwendet wird, kann es vollständig mit Kunstleder oder mit einfachem Stoff bezogen werden, um ein elegantes und wertvolles Aussehen wiederherzustellen. Die Rückenlehne ist niedrig und kompakt, um den Sitzenden auszugleichen, damit er sich besser konzentrieren kann, ohne jemals Ermüdungserscheinungen zu verspüren.

Verfügbare Größen:

↔︎ Breite: 50 cm

↗︎ Tiefe: 55 cm

↕︎ Höhe: 81 cm

↕︎ Sitzhöhe: 47 cm

Vorteile:

✔ Stapelbarer und wasserdichter Stuhl, um das Sammeln bzw. den Gebrauch im Freien zu erleichtern
✔ Vier solide Beine, die das Gleichgewicht des Möbelstücks halten
✔ Mittelniedrige Rückenlehne, um Effizienz und Konzentration zu gewährleisten
✔ Bedeckt mit die hochwertigsten Materialien
Herstellungsland
Italien
Time of manufacturing
Estimated Delivery
Versammlung
Abwesend / Grundschule
Kundenbewertungen

0

0 Bewertungen

Mehr Info

Eine Rezension schreiben

Teilen Sie Ihre Gedanken mit anderen Kunden

Top Kundenrezensionen

Keine Bewertungen

Schreiben Sie eine Bewertung

You're reviewing: Hidra Stuhl

Zeigen 0 Bemerkungen

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN